ESIS
"ESIS ist ein Weg, wie wir die Verteilung unserer Elternbriefe und die zugehörigen Rückmeldungen schneller, effizienter, zuverlässiger und für die Klassenlehrer einfacher und unseren Schulhaushalt verträglicher gestalten können. Jetzt haben wir den Weg geebnet für eine moderne, elektronische und adäquate Lösung ..." (Ausschnitt aus dem Anschreiben von OStD H. Dembowski vom Januar 2012)

Termine am Elternsprechtag 

Für jeden Sprechtag können sich die Eltern in einem gewissen Zeitraum  vorher per ESIS einen Wunschtermin auf den Listen der Lehrkräfte sichern.  Am Vormittag des Sprechtags können Ihre Kinder noch Sprechzeiten durch handschriftlichen Eintrag auf den ausgehängten Listen reservieren.

Beispiel: Der letzte Elternsprechtag war am Donnerstag, dem 6. April, von 17-19.30 Uhr; zu diesem wurde eingeladen. Die Sprechzeiten von je 5 Minuten pro Lehrer/in konnten zwischen von Sonntag, 2. April,  10.00 Uhr  und  Mittwoch, 5. April, 13.00 Uhr.  gebucht werden. Nur in diesem Zeitraum war der Link freigeschaltet. Sie brauchten dazu Ihre E-Mail-Adresse und als Passwort das Geburtsdatum Ihres Kindes im Format tt.mm.jjjj, wie es auch im Anschreiben steht. Danach können Sie Ihre gebuchten Sprechstunden ausdrucken. Bei Unklarheiten hilft das Demo-Video (s. unten).

Anmeldung für den Übertritt

Die Anmeldung für den Übertritt ans Gymnasium von 5.-12. Mai 2017 konnte ebenfalls per ESIS erfolgen. Die Gympeg-Seite mit allen Informationen zum Übertritt wurde am 2. Mai freigeschaltet, die elektronische Anmeldung per ESIS für den Übertritt ans Gymnasium war ab 5. Mai um 8 Uhr möglich.

Allgemeine Information über ESIS

Demo-Video zur ESIS-Eintragung                Link zur Information über die ESIS-App

Das oben zitierte Rundschreiben zur allgemeinen Information über ESIS: Rundschreiben (pdf)